Ambualnte elektronische KG

Start Foren Betriebswirtschaft / Führung Ambualnte elektronische KG

Ansicht von 6 Beiträgen - 1 bis 6 (von insgesamt 6)
  • Autor
    Beiträge
  • #1095
    marianne.lanz
    Teilnehmer

    Liebe Kolleginnen und Kollegen

    Ich hoffe es geht Euch allen gut und Ihr seid mit Euren Teams auf Kurs in diesen turbulenten Zeiten!

    Wir möchten bei uns im Ambulatorium die Befunde und Verläufe elektronisch erfassen. Arbeitet jemand von Euch mit Polypoint und erfasst auch ambulant alles elektronisch? Wenn ja, darf ich Dich um einen Kontakt bitte, um Erfahrungen abzuholen?

    Danke und herzliche Grüsse aus Schaffhausen
    Marianne Lanz

    #1096
    Pirmin Oberson
    Verwalter

    Hoi Marianne.

    Wir sind erst in der Planung. Daher kann ich dir höchstens sagen, wie wir es geplant haben in Zukunft zu erfassen.
    Sprichst du von P2 oder P4?
    LG
    Pirmin Oberson, SPZ Notttwil

    ps: bin natürlich auch gespannt, was andere dazu meinen. Könnten wir dann je nach dem grad einfliessen lassen.

    #1097
    christina.gruber
    Teilnehmer

    Liebe Marianne
    wir erfassen alles elektronisch im KISIM, LG Christina (christina.gruber@balgrist.ch)

    #1101
    monika.liebi
    Moderator

    Liebe Marianne

    Wir erfassen auch alles elektronisch via Kisim.

    #1102
    kerstin.wiemer
    Teilnehmer

    Liebe Marianne
    Wir haben mit der Firma Polypoint einen elektronischen ambulanten Befund entwickelt und arbeiten seit 2 Jahren papierlos mit den RAP.
    Gerne kannst du dich bei uns melden.
    Sonnige Grüsse und gute Gesundheit für dein Team/eure Teams
    Kerstin (kerstin.wiemer@hirslanden.ch)

    #1106
    peter.goerttler
    Teilnehmer

    Liebe Marianne

    wir haben die ambulante Dokumentation aufgrund der Corona Kriese kurzfristig in den Verlauf der P4 Kurve von Polypoint verlegt. Die stationäre Dokumentation machen wir dort bereits seit ca. zwei Jahren. Das funktioniert erstaunlich gut, auch mit Ipads als Eingabemedium. Das Thema Befund ist aber noch nicht gelöst. Gerne darfst du dich melden (peter.goerttler@bethesda-spital.ch).

    Grüsse
    Peter

Ansicht von 6 Beiträgen - 1 bis 6 (von insgesamt 6)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.